Sonntag, 30. September 2012

Blogg dein Buch - Blogreporter 2012

Eine großartige Aktion zur Frankfurter Buchmesse, an der ich natürlich unbedingt teilnehmen möchte: Einmal hinter die Kulissen schauen, mehr über meine Lieblingsverlage erfahren und vor allem auch andere Blogger kennen lernen! Ich danke euch für jeden gedrückten Daumen, denn bei den vielen tollen Beiträgen ist das sicher notwendig! 



Und darum geht es:

Zu gewinnen gibt es 50 x 2 Eintrittskarten für die Buchmesse und eine exklusive Blogreporter-Führung mit tollen Überraschungen der teilnehmenden Verlage:



Bis zum 31. Oktober 2012 soll im Anschluss an den Messebesuch ein Blogbeitrag veröffentlicht werden. Unter den Teilnehmern wird der Blogreporter 2012 gekürt. Wie ihr seht, eine spannende Aktion. Noch bis zum 3. Oktober könnt auch ihr teilnehmen. Alle Informationen findet ihr bei Blogg dein Buch.

Um teilzunehmen, gilt es zunächst, einen Steckbrief mit 3 Fragen auszufüllen. Und hier kommt meiner:


STECKBRIEF von Maus71

1. Beantwortet folgende Frage: Warum bist DU der perfekte Blogreporter für uns?

Wie viele wollt ihr haben?
a) Ich liebe den Trubel der Buchmesse, all die Autoren, Bücher, Verlage, Veranstaltungen – die Messe ist mein persönliches Wunderland
b) Ich bin neugierig und wissbegierig, eine gute Voraussetzung für einen Reporter. Ach ja: Dumme Fragen stellen kann ich sicherlich auch.
c) Nebst der Fähigkeit zu Schreiben bringe ich auch noch meine Knipse mit und werde damit auch zum rasenden Bildreporter.
d) Ich finde, es sollte auch jemand die Minderheit der – sagen wir mal – nicht mehr ganz jugendlichen Buch-Blogger vertreten. Ja, es gibt auch ein Blog-Leben jenseits 40 und ja, ich mag auch sehr viele der aktuellen Jugend(-fantasy)bücher – sofern sie gut geschrieben sind.

2. Schreibt einen spannenden, witzigen oder schönen Teaser (max. 200 Zeichen) zum Gastland Neuseeland!
Neuseeland, ein faszinierendes Land für Naturfreunde: Von Steppe über subtropische Vegetation bis hin zu Stränden und Gletschern... Ein Traum-Urlaubsland – zu Gast auf der Frankfurter Buchmesse 2012!


3. Nennt uns deine drei Neuseeland-Tops (das können Bücher, Autoren, Filme oder Sightseeing-Tipps u.v.m. sein):

Dieser Punkt ist schon schwieriger, da ich selbst leider noch nie das Vergnügen hatte, Neuseeland zu besuchen – außer gedanklich über die Beschreibungen in Büchern.

Top 1: Falls ihr mit dem Gedanken spielt, nach Neuseeland auszuwandern, solltet ihr unbedingt dieses unterhaltsame Buch einer Wahl-Neuseeländerin aus dem Rheinland lesen: Anke Richter – Was scheren mich die Schafe. 
Einen schönen Trailer gibt es bei youtube (einfach Anke Richter suchen)
Frau Richter kann so toll erzählen – auf einer Lesung mit ihr hatten wir viel Spaß!
Damit ihr wisst, wie das Buch aussieht:



Top 2: Für „Hobbit“- und „Herr der Ringe“-Fans bestimmt ein absolutes Highlight: Eine Hobbiton Movie Set Tour. Hier kann man sich die Original-Filmkulissen von Hobbingen in Matamata, Waikato anschauen. 
Infos zu dieser Tour und anderen literarischen Reisen gibt es auf der offiziellen Tourismus-Seite von Neuseeland: http://www.newzealand.com/de/campaign/begebe-dich-auf-eine-literarische-reise-durch-neuseeland/

Top 3: Eine etwas gewöhnungsbedürftige aber auch interessante Veranstaltung: Das jährlich stattfindende Wildfoods Festival Hokitika. Über die zu verköstigenden Spezialitäten sag ich jetzt lieber nichts – auch hierzu gibt es ein wunderbares Kapitel in oben genanntem Buch. Weitere Infos dazu: http://www.wildfoods.co.nz
Mehr zum Ehrengast Neuseeland, zum Schwerpunkt "Kinder- und Jugendbuch" auf der Frankfurter Buchmesse sowie zu neuesten Trends im Publishing findet Ihr im Buchmesse Blog (siehe Banner rechts oben).

Nun ist erstmal alles gesagt und ich kann nur noch abwarten und Tee trinken (und hibbeln...). Ich würde mich freuen, wenn ich euch über das tolle Event berichten dürfte!




Liebe Grüße
Deborah






Samstag, 29. September 2012

52 pics of a year - Thema 1: Mein Blick aus dem Fenster

Wie schon vor meinem Urlaub angekündigt, gibt es als drittes Bild für die KW 39 von mir das Thema "Mein Blick aus dem Fenster". Da meine Aussicht zu Hause nicht sooo toll ist, habe ich damit extra gewartet. 

Ich liebe den Ausblick aus unserer Ferienwohnung am Waginger See in Bayern - egal ob gutes oder schlechtes Wetter, der Blick auf See und Berge ist einfach schön. Und ich kann ihn schon direkt beim Frühstück genießen. Schade, dass unsere Zeit in Wolkersdorf schon wieder vorbei ist. Ich freu mich schon auf ein Wiedersehen.


Liebe Grüße
Deborah

Mittwoch, 19. September 2012

52 pics of a year - Thema 2: Wolkenreich

Hier mein Bild für die KW 38. Heute war ein wunderbarer Tag für Thema 2 - Wolkenreich. Es gab riesige, tolle Wolken - und Victoria auf der Siegessäule in Siegburg hatte sie gut im Griff:


Schade, dass es zwischendurch geregnet hat, ansonsten wäre es ein toller Tag gewesen!

Deborah

"Project Bookstore" - Der etwas andere Buchladen: Angelesen

Der erste Teilnehmer für die Aktion war schnell gefunden, Frau Konzen von der Buchhandlung Angelesen war begeistert von der Idee und hat mir auf meine Anfrage direkt zugesagt. Wofür ich mich herzlich bedanke!



Angelesen ist für mich ein ganz besonderer Buchladen in Siegburg: Es ist ein Bücher Second Hand - aber was für einer!

In meinen Lieblingszitaten findet ihr auch dieses hier:

Marie-Sabine Roger "Das Labyrinth der Wörter"

"...Man darf Bücher nicht egoistisch lieben, Bücher genauso wenig wie alles andere. Wir sind nur auf Erden, um Dinge weiterzugeben, wissen Sie...Zu lernen, seine Spielsachen zu teilen, ist wahrscheinlich die wichtigste Lektion, die man sich im Leben aneignen muss...."


Seit ich Frau Konzens Laden kenne, tausche ich nicht nur gerne Bücher, sondern bringe besonders gut erhaltene auch dort hin.

Durch Zufall (auf der Suche nach einem anderen Laden in google maps) bin ich auf die Buchhandlung Angelesen gestoßen. Ein erster Blick auf die Website machte mir klar, dass ich diesen Laden unbedingt anschauen musste.

Mein erster Eindruck: Ich war schlichtweg begeistert! Dieser Buchladen ist so schön und macht überhaupt nicht den Eindruck, man würde sich in einer Second Hand Buchhandlung befinden. Der Raum ist groß, es steht ein gemütliches Sofa drin, alles ist wunderbar präsentiert und geordnet - ein Raum zum Stöbern und Verweilen in hellen und warmen Farbtönen. Hinzu kommt die tolle Beratung von Frau Konzen.







Umso größer ist die Freude, wenn man in diesem Ambiente tolle Bücher findet, die man schon ewig gesucht hat beziehungsweise, die sogar gerade im Moment auf den Bestseller-Listen stehen. Ja, auch ich komme hier so gut wie nie ohne Buch raus. Denn bis jetzt habe ich noch jedes Mal ein Suchi von mir gefunden in den riesigen Regalen.




Und hier, in diesem Bücherparadies in Siegburg findet ihr nun auch meine Rezensionen zu verschiedenen Büchern. Eventuell wird es in Zukunft noch mehr geben, da ich ja irgendwann auch wieder Bücher abgeben werde - sofern mir die Trennung von den Schätzen nicht allzu schwer fällt.

Da es ein bisschen schwer abzuschätzen war, welche Bücher gerade vorrätig sind, habe ich einfach mal mein Glück mit verschiedenen Rezensionen probiert - und siehe da, ich hatte Glück:



Der Laden besteht sei etwa einem Jahr. Wie man an der großen Auswahl gut erhaltener Bücher (verschiedenste Genres: Krimi, Fantasy, Frauen, Kinderbücher, Sachbücher und und und...) sehen kann, wird er auch gut angenommen. Neben Büchern gibt es auch Gesellschaftsspiele, Klassik-CDs, selbstgemachte Dinge wie Buchhüllen, Lesezeichen und Karten aber natürlich auch Hörbücher. Eigentlich gibt es fast alles und ein bisschen Überraschungseffekt und Spannung mit dazu - ob ich wohl genau das Buch finde, das ich suche? Frau Konzen bietet über ihre Homepage auch die Möglichkeit, Bücher anzufragen.

Im Moment gibt es in der Buchhandlung auch eine Ausstellung mit künstlerisch bearbeiteten Fotografien der Künstlerin Claudia Bellinghausen. Die Bilder können noch bis zum 10. Oktober 2012 bewundert werden.

Es sind auch noch jede Menge Veranstaltungen in diesem Jahr geplant. Eines der nächsten Highlights ist bestimmt die Lesung am 26.10.2012 zu "Vanitas" von Gabriele Hamburger:


Weitere Informationen zu den Veranstaltungen findet ihr auf der Aktionsseite des Angelesen. Wenn ich Zeit habe, werde ich vielleicht auch zur Lesung gehen - das Buch klingt sehr interessant, ich mag historische Krimis aus der Umgebung.

Nun könnt ihr sicher verstehen, warum ich diesen Laden unbedingt auch erwähnen will. Angelesen ist eine andere Art von Buchhandlung. Klar, es geht hier nicht um den Erstverkauf von Büchern, aber es gibt auch viele Leute, die sich unheimlich freuen, wenn sie ein aktuelleres, gepflegtes Buch zu einem günstigeren Preis erwerben können. Für Vielleser ist das eine gute Alternative an zusätzlichen Lesestoff zu kommen.

Da ich auch gerne im Angebot im Angelesen stöbere, würde ich mich freuen, wenn auch ihr mal dort vorbeischaut. Vielleicht findet ihr ja was für euch und gebt etwas ab für mich. So haben wir alle etwas davon - denn Bücher sollen gelesen werden und nicht nur in Regalen rumstehen!

Liebe Grüße
Deborah

Ps: Vielleicht besucht ihr Angelesen *Bücher Second Hand* mal auf FB. Ein paar "gefällt mir" wären sicher hilfreich. :o)





"Project Bookstore"

Amelie und Tanja haben eine tolle Aktion gestartet, an der ich gerne teilnehme:


Damit ihr wisst, um was es geht, hier die Erklärung:

--------------------------------------------------------


"Was genau ist das „Project Bookstore“?
 
Leider führt die Bequemlichkeit der Internet-Bestellung über die großen Internet-Portale dazu, dass auch immer mehr Buchhandlungen schließen. Kurz gesagt geht es bei "Project Bookstore" darum, den Buchhandel vor Ort zu unterstützen und ein bisschen bekannter zu machen: Die Neugier auf die Buchhandlungen soll geweckt werden, denn der Gang in die Buchhandlung macht Spaß! 

Ablaufen soll das Ganze in etwa so: Buchblogger legen eine ihrer Rezensionen in das passende Buch in einer Buchhandlung, sodass Kunden die positive Bewertung lesen können - in der Hoffnung, dass das die Neugier auf die Bücher weckt. Die Teilnahme an der Aktion soll in Wort und Bild festgehalten werden und wenn möglich über möglichst viele Soziale Netzwerke, aber in erster Linie über den eigenen Blog, bekannt gemacht werden

--------------------------------------------------------

Weitere Informationen zur Teilnahme findet ihr bei den oben verlinkten Blogs! Schaut doch mal vorbei und noch besser: Macht einfach mit! Mal ehrlich, ein Ort ohne Buchhandlung ist doch für Bücherwürmer wie eine Wüste ohne Oase, oder?

Ein großes Lob an Amelie und Tanja für ihren Einsatz und ihre Idee!

Bei mir geht es hier gleich los, denn die ersten Bewertungen konnte ich schon verteilen in einer etwas anderen Buchhandlung. Seid gespannt!

Liebe Grüße
Deborah


Sonntag, 16. September 2012

Andrea Schacht - Jägermond

Andrea Schacht entführt uns diesmal nach Trefélin - dem Reich der Katzenkönigin Bastet Merit:



Meine Bewertung:

Zunächst einmal etwas zum Äußeren des Buches: Ich habe es schon letztes Jahr in der Vorschau gesehen und mich direkt in das Cover verliebt. Es ist wirklich eines der schönsten, die ich kenne. Und nun, da ich es auch wirklich hier habe, finde ich es noch schöner, der Katzenkopf mit der Maske wirkt richtig lebendig durch die strahlenden Augen und die hervorgehobene auf alt getrimmte Schrift in Altgold ist ein Traum. Man kommt nicht umhin, das eine oder andere Mal verträumt über die Schrift zu streichen. Es wird mir schwer fallen, das Buch wieder abzugeben - denn ich habe es leider nur geliehen. Ich befürchte, ich muss es mir noch kaufen. :o)

Zugegebenermaßen hatte ich am Anfang etwas Schwierigkeiten, in die Geschichte richtig rein zu kommen. Die verwöhnten Teenager Felina und Finn gingen mir zunächst ehrlich gesagt etwas auf die Nerven. Aber sobald die Handlung in Trefélin spielt, wird sie richtig spannend. Es ist interessant, wie sich Felina und Finn verändern, in den zwei Monaten in diesem fremden Land werden sie erwachsen und viel reifer. Kein Wunder, sie müssen ums Überleben kämpfen und sich mit einfachen Mitteln versorgen - quasi ein Survival-Trip. Die beiden gelangen auf sehr unterschiedlichen Wegen und auf unterschiedliche Art in das Land der Katzenkönigin. Finn wird von den drei übermütigen Jungkatern dorthin verschleppt und verwandelt in einen Kater. Der ebenfalls in der Menschenwelt gestrandete Nefer beschließt gemeinsam mit Felina, ebenfalls nach Trefélin zu gehen - nur so können sie Bastet Merit helfen, wieder zurückzukommen und herauszufinden, wer der Königin schaden will. Felina verwandelt sich beim Wechsel in das Land der großen Katzen nicht - was für die Suche nach den Verrätern von Vorteil ist, da den Katzen eines doch fehlt: Hände. 

Finn stellt sich als Kater erstmal genau so dämlich an, wie als Mensch. Aber nach und nach lernt er von den anderen Katzen. Zunächst besteht eine Rivalität zwischen Nefer und Finn - die beide auf Felina stehen - aber dennoch werden sie sehr gute Freunde, die ihr Leben füreinander einsetzen. Auch Felina findet eine gute Freundin fürs Leben: Che Nupet, von Feli zärtlich "Schnuppel" genannt. Die anscheinend sehr gemütliche, runde Katze hat ihre Geheimnisse und verfügt über erstaunliche Fähigkeiten. Auch sie ist eine große Hilfe im Kampf gegen die Verräter im eigenen Land. Die Herren der Schöpfung dagegen schmollen des öfteren, weil sie nicht die Lösung für ein Problem gefunden haben. Ist fast wie im richtigen Leben, ne? Schnuppel würde wohl sagen "Weiß nich."

Sehr schön finde ich die Vorstellung von einem Land in Form einer Katze. Liebevoll gestaltet ist auch die Landkarte von Trefélin:



Riesig gefreut habe ich mich auch über die kleine Hommage an eines meiner Lieblingsbücher:

"Wir nennen sie die Katzengeborenen, und wir wachen über sie. Aber das ist eine andere Geschichte."
"Die an anderer Stelle erzählt werden soll, verstehe. Vermutlich ist sie unendlich."

Ich nehme an, dass die meisten schon wissen, auf welches große Werk hier angespielt wird, natürlich Michael Endes "Unendliche Geschichte"(damit ihr auch ein Bild vor Augen habt). Bei genauerem Überlegen gibt es sogar noch mehr Anleihen daraus (die Sphinxen an den Toren/Übergängen). Es erinnert mich mal wieder daran, dass ich dieses Buch schon seit Ewigkeiten nicht mehr gelesen habe, das letzte Mal ist mindestens 25 Jahre her. *Schluck* Puh, doch schon so alt...

Alles in allem ist es ein tolles Buch, das ich jedem Fan der Katzenbücher von Andrea Schacht empfehlen kann. Hier kommt noch etwas mehr Magie und Fantasy ins Spiel - es ist wirklich schön.

Wie ich gerade gesehen habe, erscheint am 10. Dezember 2012 die Fortsetzung: 


Jägermond - Im Auftrag der Katzenkönigin


Die Rache der Katzengöttin!
Eigentlich ist die manchmal etwas tapsige Katze Che-Nupet der Ansicht, dass sie bereits genug Abenteuer erlebt hat. Immerhin war sie maßgeblich daran beteiligt, die Intrigen des ruchlosen Imhotep zu durchkreuzen. Doch nun wird Che-Nupet erneut aus dem magischen Katzenreich Trefélin in die Welt der Menschen geschickt. Es soll ein ruhiger, gemütlicher Ausflug werden. Sie ahnt nicht, dass sie und ihre Freundinnen dort bereits von dem hinterhältigen Kater Shepsi erwartet werden, bis es für eine von ihnen zu spät ist. Doch niemand sollte sich von Che-Nupets zur Schau getragener Gemütlichkeit täuschen lassen. Ihr Zorn kann schrecklich sein!

Wie schön, ich freue mich schon riesig auf ein Wiedersehen mit Che-Nupet - meinem Liebling aus "Jägermond - Im Reich der Katzenkönigin".

Schön wäre es, wenn es dann auch mal wieder eine Lesung mit Andrea Schacht gäbe. Ich finde die Bücher von ihr immer sehr lesenswert und die letzte Lesung war wirklich klasse. Der Ort war gut gewählt, sie fand in Troisdorf in der Burg Wissem statt. Frau Schacht hat sehr geduldig alle Fragen beantwortet und danach noch das eine oder andere Schwätzchen beim Signieren gehalten. Leider ist das schon über zwei Jahre her, zur Erscheinung ihres Buches "Nehmt Herrin diesen Kranz" aus der Alyss-Reihe.


Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzungen von "Jägermond" und auch von der Alyss-Reihe. Im zweiten Fall dauert das leider noch ein bisschen, denn die Original-Taschenbuch-Ausgabe von "Mit falschem Stolz" erscheint bei blanvalet erst im Februar 2013. Noch sooo lange...

Viele Grüße
Deborah

Samstag, 15. September 2012

Aus, Ende, vorbei - Hier kommen die Gewinner!

"So schön, schön war die Zeit..." 



Auch wenn die Beteiligung wieder mal gering war, hoffe ich, ihr hattet genauso viel Spaß, wie ich. Ich war jedes Mal gespannt auf eure Antwortmails und immer wieder erstaunt, wie schnell ihr die richtigen Lösungen gefunden habt (bis auf wenige Ausnahmen). Vielen herzlichen Dank auch für die lieben Kommentare in euren Antwortmails - schön, dass euch meine Schauspieler ebenso viel Freude gemacht haben, wie mir! Ich überlege schon, ob A- und B-Männchen nicht meine zukünftige Bewertungen zieren sollen - als Punktevergeber.

Nun aber zurück zum Gewinnspiel. Hier noch mal die Aufteilung der Lose:


Ihr hattet die Chance, bis zu 3 Lose zu erhalten:

1 Los - bei einer oder mehreren richtigen Lösungen
2 Lose - wenn alle Lösungen gefunden wurden
3 Lose - wenn auch noch das Lösungswort stimmt


+ 1 Bonus-Los für das sechste, zusätzliche Bildrätsel


Nun habe ich alle E-Mails gelesen und ausgewertet. Immerhin 2 Teilnehmer konnten alle 4 Lose mitnehmen. Respekt!

Jessi: 4 Lose

Ina:  3 Lose 
Molly: 1 Los 
Kendra: 4 Lose
Ute:  3 Lose 
Invo: 1 Los 
KaDiL: 1 Los
Stephanie: 1 Los

Die richtigen Lösungen:


1. Elli gibt den Löffel ab

2. Flavia de Luce - Mord im Gurkenbeet
3. Lange Zähne
4. Das Labyrinth der Wörter
5. Einmal rund ums Glück
6. Ps: Verzeih mir!

Das Lösungswort: KATZE

Nun möchte ich euch aber nicht mehr länger auf die Folter spannen. A- und B-Männchen sind mit Hilfe meiner besseren Hälfte nun bereit zur Ziehung...





Ich schließe mich an: Applaus und herzlichen Glückwunsch KENDRA! Du hast alle Bilder und auch das Lösungswort richtig erraten. Ich würde sagen, ein verdienter Sieg. Bitte schicke mir deine Adresse zu, damit sich Anna Koschka direkt auf den Weg zu dir machen kann!

Liebe Grüße 
Deborah

Donnerstag, 13. September 2012

eBooks bei Blogg dein Buch

Blogg dein Buch geht mit der Zeit und bietet eine tolle Aktion zu ebooks von 
an. Schaut doch mal vorbei, vielleicht ist ja auch etwas Passendes für euch dabei. Ich habe im Moment Entscheidungsschwierigkeiten, denn mich würden mehrere Titel interessieren...hmmm...Fantasy, Erotik, Frauenroman oder doch lieber Krimi? Ich hab keine Ahnung - mindestens drei der Titel würden mich sehr interessieren.
Und hier die weiteren Infos:
eBook-Premiere auf BdB
Erstmals gibt es auch eBook-Rezensionsexemplare auf Blogg dein Buch. Für den Start hat sich Blogg dein Buch den passenden Verlag dazu gesucht: dotbooks. Der junge Verlag bietet etwas Besonderes: Hier treffen Verlagstradition und digitale Innovation zusammen. Mit viel Liebe zur Literatur und immer den Lesern im Blick besticht der Verlag mit einem außergewöhnlichen Programm: Alle Bücher sind vorerst nur als eBooks erhältlich. Dabei ist es immer das Ziel, für die Leser die besten Autoren zu finden und ihre Geschichten zu publizieren – aus allen möglichen Genres, vom Thriller übers Kinderbuch bis zum Ratgeber. Zur Premiere haben sich Blogg dein Buch und Dotbooks eine super Aktion überlegt: Die BdB-Blogger können sich aus acht verschiedenen eBook-Titeln aus verschiedenen Genren eBook-Rezensionsexemplare aussuchen. Wollt ihr einen Krimi, einen Fantasyroman oder doch lieber etwas Erotik? Für jeden ist was dabei, also klickt euch rein unter: Blogg dein Buch - Gewinnspiel ebook-Premiere
Na dann, drückt mir mal die Daumen, ja?
Grüßle
Deborah




Ich gehe in die Verlängerung...Bonusbild!

Hallo ihr Lieben!

Ich gebe euch eine letzte Chance zur Teilnahme.

Da ich ohnehin erst am Samstag auslose, habe ich mir überlegt, auch noch mein sechstes und angeblich schwerstes Bild zu posten (falls es für euch überhaupt schwer ist...). Wenn ihr das bis morgen Abend, 20 Uhr auch noch erratet, gibt's noch ein zusätzliches Los für "Naschmarkt".

Und hier ist es:



Mein Tipp: Es ist kein Heiratsantrag (siehe Körpersprache)!

Bitte vermerkt im Formular als Betreff "Bonusbild" und in der Nachricht den Buchtitel.  Und nun viel Spaß beim Rätseln und viel Glück!

Die Teilnahme-Bedingungen findet ihr hier: klick


Liebe Grüße
Debbie

Ps: Lösungen bitten nur über das Kontaktfeld - soll ja jeder selbst rätseln. ;o) Aber Kommentare sind natürlich trotzdem erwünscht.

Pps: Lösungen für die ersten fünf Bilder könnt ihr mir auch noch bis morgen, Freitag, 14.09.2012, 20 Uhr schicken! Mit allen richtigen Lösungen erhöht ihr eure Gewinnchance für Anna Koschkas Naschmarkt um bis zu 2 Lose (1 zusätzliches Los für alle richtigen Buchtitel + 1 zusätzliches Los für das Lösungswort). 






foxyform.de

Mittwoch, 12. September 2012

52 pics of a year - Thema Nr. 6: Total bunt

Nun geht es auch los mit den 52 Bildern, hier mein erstes Bild für die KW 37. Das Motto für diese Woche: 

TOTAL BUNT


Das ist bunt, oder? :o)

Liebe Grüße
Debbie



Gewinnspiel - fünftes Bild


Hätte ich geahnt, wie leicht ihr das 4. Rätsel gelöst bekommt, hätte ich das schwierigere Bild genommen (ich hatte 3 Varianten - das veröffentlichte war die mittelschwere). Ich denke, das neue Bild ist leicht zu erraten - darum gibt's auch mal keinen Tipp. Fies, gell?



Für das Lösungswort benötigt ihr den letzten Buchstaben des letzten Wortes. Das Lösungswort schickt ihr mir bitte zusammen mit dem Buchtitel vom heutigen Bildrätsel zu.

Bitte vermerkt im Formular als Betreff "Fünftes Bild" und in der Nachricht den Buchtitel + das Lösungswort. Und nun viel Spaß beim Rätseln und viel Glück!

Die Teilnahme-Bedingungen findet ihr hier: klick


Liebe Grüße
Debbie

Ps: Lösungen bitten nur über das Kontaktfeld - soll ja jeder selbst rätseln. ;o) Aber Kommentare sind natürlich trotzdem erwünscht.

Pps: Lösungen für die ersten vier Bilder könnt ihr mir auch noch bis morgen, Donnerstag, 13.09.2012, 20 Uhr schicken! Mit allen richtigen Lösungen erhöht ihr eure Gewinnchance für Anna Koschkas Naschmarkt um bis zu 2 Lose (1 zusätzliches Los für alle richtigen Buchtitel + 1 zusätzliches Los für das Lösungswort). 






foxyform.de

Dienstag, 11. September 2012

Gewinnspiel - Viertes Bild


Schluss mit lustig, nun wird es interessanter...sprich schwieriger.




Der heutige Tipp für euch: A- und B-Männchen sind auf der Suche nach einem Weg. Und wenn das alles nichts hilft: Auf "Bücher von A-Z" gehen, Strg+f + Suchwort eingeben... 

Für das Lösungswort benötigt ihr den vorletzten Buchstaben des letzten Wortes. Das Lösungswort schickt ihr mir dann bitte zusammen mit dem Buchtitel vom letzten Bildrätsel zu.

Bitte vermerkt im Formular als Betreff "Viertes Bild" und in der Nachricht den Buchtitel. Und nun viel Spaß beim Rätseln und viel Glück!

Die Teilnahme-Bedingungen findet ihr hier: klick

Liebe Grüße
Debbie

Ps: Lösungen bitten nur über das Kontaktfeld - soll ja jeder selbst rätseln. ;o) Aber Kommentare sind natürlich trotzdem erwünscht.

Pps: Lösungen für die ersten drei Bilder könnt ihr mir auch noch bis nächsten Donnerstag schicken! Mit allen richtigen Lösungen erhöht ihr eure Gewinnchance für Anna Koschkas Naschmarkt um bis zu 2 Lose (1 zusätzliches Los für alle richtigen Buchtitel + 1 zusätzliches Los für das Lösungswort). 






foxyform.de



Montag, 10. September 2012

Gewinnspiel - Drittes Bild


Heute wird es vielleicht ein bisschen schwerer...aber ich bin sicher, dass ihr das Rätsel ebenso souverän knacken werdet, wie die vorangegangenen.





Der heutige Tipp für euch: Es handelt sich um eine Detailaufnahme. Das Detail kommt im Titel vor. Und wenn das alles nichts hilft: Auf "Bücher von A-Z" gehen, Strg+f + Suchwort eingeben... 

Für das Lösungswort benötigt ihr den ersten Buchstaben des zweiten Wortes. Das Lösungswort schickt ihr mir dann bitte zusammen mit dem Buchtitel vom letzten Bildrätsel zu.

Bitte vermerkt im Formular als Betreff "Drittes Bild" und in der Nachricht den Buchtitel. Und nun viel Spaß beim Rätseln und viel Glück!

Die Teilnahme-Bedingungen findet ihr hier: klick

Liebe Grüße
Debbie

Ps: Lösungen bitten nur über das Kontaktfeld - soll ja jeder selbst rätseln. ;o) Aber Kommentare sind natürlich trotzdem erwünscht.

Pps: Lösungen für die ersten beiden Bilder könnt ihr mir auch noch bis nächsten Donnerstag schicken! Mit allen richtigen Lösungen erhöht ihr eure Gewinnchance für Anna Koschkas Naschmarkt um bis zu 2 Lose (1 zusätzliches Los für alle richtigen Buchtitel + 1 zusätzliches Los für das Lösungswort). 



       

       2. Bild                              1. Bild                                                   












       Gewinn
       


foxyform.de



Sonntag, 9. September 2012

Gewinnspiel - Das zweite Bild

Das erste Bild wurde von allen, die bisher teilgenommen haben, richtig erraten! Super, dann geht es weiter mit dem nächsten Bild. Auch das dürfte nicht allzu schwer sein.

Heute wird es brutal...Crime Sunday - quasi Tatort!






So, nun noch ein kleiner Tipp für euch: Es handelt sich um ein spannendes Buch, die Heldin ist aber noch ein Kind. Und wenn das alles nichts hilft: Auf "Bücher von A-Z" gehen, Strg+f + Suchwort eingeben... 

Für das Lösungswort benötigt ihr den letzten Buchstaben des letzten Wortes. Das Lösungswort schickt ihr mir dann bitte zusammen mit dem Buchtitel vom letzten Bildrätsel zu.

Bitte vermerkt im Formular als Betreff "Zweites Bild" und in der Nachricht den Buchtitel. Und nun viel Spaß beim Rätseln und viel Glück!

Die Teilnahme-Bedingungen findet ihr hier: klick

Liebe Grüße
Debbie

Ps: Lösungen bitten nur über das Kontaktfeld - soll ja jeder selbst rätseln. ;o) Aber Kommentare sind natürlich trotzdem erwünscht.

Pps: Lösungen für das erste Bild könnt ihr mir auch noch bis nächsten Donnerstag schicken! Mit allen richtigen Lösungen erhöht ihr eure Gewinnchance für Anna Koschkas Naschmarkt um bis zu 2 Lose (1 zusätzliches Los für alle richtigen Buchtitel + 1 zusätzliches Los für das Lösungswort). 



                

              1. Bild                                           Gewinn




foxyform.de