Freitag, 6. April 2012

Alte Bücher im neuen Kleid?

Hallo zusammen,

angeregt durch die Frage im Gewinnspiel auf Clees Bücherwelt habe ich mir darüber Gedanken gemacht, welche Bücher in meinem Regal niemals das Haus verlassen werden, für die ich mir aber "ein neues Kleid" wünschen würde.

Ganz oben auf meiner Liste steht bei mir Michael Ende - Die unendliche Geschichte. Das Buch ist ein Klassiker und wird immer wieder gerne empfohlen und gelesen. Aber man muss leider sagen, dass die alte Aufmachung heute wenig Interesse weckt - mir würde es nicht auffallen, zwischen all den detailreichen Covern der aktuellen Bücher. Da Jugendfantasy einen solchen Boom erlebt - nicht zuletzt durch diese phantasievollen und wunderschönen Cover - würde ich mir wünschen, dass Die unendliche Geschichte neu aufgelegt wird in einer tollen Aufmachung. Ich kann mir das Buch bildlich vorstellen, mit einem hervorgehobenen Aurin, schönen Zeichnungen, aktuellen Farben und zweifarbiger Schrift... Ich würde es mir auf jeden Fall noch einmal kaufen - und ich bin sicher, viele andere auch! Seien es nun Erwachsene in meinem Alter, die sich an Phantásien erinnern, oder Jugendliche, die auf der Suche nach Fantasy-Romanen sind.

Daher mein Wunsch an die Verlage: Bitte legt dieses Buch einmal völlig neu auf, im Design von heute!
Anstatt immer mehr neue auf den Markt zu werfen, sollte man wieder einmal einem phantastischen, alten Buch eine neuen Anstrich gönnen.
Hier sind meine beiden Ausgaben:


Die Frage geht nun an euch, habt ihr auch Bücher, für die ihr euch eine neue Aufmachung wünschen würdet?

LG Debbie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen/Ihren Kommentar!