Sonntag, 7. Oktober 2012

Ruth Moschner - dicke Möpse

Nein, es geht hier nicht um das, was ihr jetzt vielleicht denkt, sondern unter anderem tatsächlich um zwei Möpse mit den Namen Kate und Moss (haha...ein Schelm, wer Böses denkt...):






Meine Bewertung:

Sehr süß! Hat mir genauso gut gefallen wie die "Vollmeisen". Auch Rosi, die in einem Privatzoo in Berlin arbeitet, hat ihr Päckchen zu tragen. Sie und ihre Mitbewohnerinnen Carla und Mel sind auf der Suche nach Mr. Right. Zuletzt hat Rosi einen ordentlichen Bock geschossen: Ihr heißer One-Night-Stand, den sie am nächsten Morgen klammheimlich zurückließ, entpuppt sich einige Stunden später als ihr neuer Chef. Autsch... das macht die Arbeit nicht unbedingt zu einem Spaß, insbesondere wenn man dann noch einen super tollen Kollegen wie Stefan hat. 

Carla, die nicht nur Rosis Mitbewohnerin sondern auch ihre beste Freundin ist, hat die Idee, einen Liebeszauber für die drei Mädels zu machen. Und so stiefeln drei volltrunkene Weiber nachts in den Wald in der Hoffnung, sich ihren Traumprinzen herbei zu zaubern. In einem Fall scheint das ja auf Anhieb zu klappen. Aber Rosi muss doch noch einige Frösche küssen, bis sie erkennt, wer tatsächlich ihr Herzbube ist.

Und zwischendurch sind da noch die Tiere, die beiden übergewichtigen Möpse Kate und Moss brauchen eine Fitnesstraining und ihren persönlichen Weight-Watchers-Plan. Aber die Tierchen gucken doch immer sooo treu - da fällt es ihren Frauchen außerordentlich schwer, den Liebchen keine Törtchen und Schokolade mehr servieren.

Aber Rosi kriegt natürlich auch das in den Griff und rettet ganz nebenbei mit ihren Freunden den Zoo. 

Das einzige, was mir an der Geschichte irgendwie komisch vorkommt, ist die Tatsache, dass sie in Berlin spielt - irgendwie könnte ich mir das Ganze besser in München vorstellen. Vielleicht liegt es am Namen der Heldin? 

Ich kann "dicke Möpse" sehr empfehlen (hört sich ja schon irgendwie lustig an, oder?). Einfach gute Unterhaltung ohne Tiefgang. Lustig, schön, ein bisschen traurig, ein bisschen spannend...von allem die richtige Dosis. 

Viel Spaß beim Lesen!
Deborah

1 Kommentar:

Vielen Dank für deinen/Ihren Kommentar!