Sonntag, 17. März 2013

Jeaniene Frost - Dunkle Flammen der Leidenschaft


Heute wird es ein „Bisschen“ heiß...



Zum Inhalt:

Leila Dalton hatte in ihrer Jugend einen folgenschweren Unfall, der ihr ganzes Leben veränderte: Nachdem sie eine Hochspannungsleitung berührt hat, kann sie niemanden mehr berühren, ohne ihm einen kräftigen Stromschlag zu verpassen. Gleichzeitig erfährt sie auch viel über die Person und deren Zukunft. Zusammen mit ihrem Vampir-Freund Marty bildet sie ein Artistenduo, das gemeinsam durch die Lande zieht und versucht, unerkannt zu bleiben. Durch die Rettung einer jungen Frau wird ihre Gabe jedoch publik – und bringt damit einige Vampire auf den Plan. Sie entführen Leila um nach ihrem großen Feind, dem mächtigen und altbekannten Vlad zu suchen. Um ihr Leben zu retten, bleibt ihr nichts anderes übrig, als sich auf Vlads Seite zu schlagen, er bietet ihr Schutz und noch vieles mehr...

Meine Bewertung:

Es war für mich das erste Buch, das ich von Jeaniene Frost gelesen habe. Ich habe zwar die ersten vier Bände der Cat und Bones Reihe in meinem Regal stehen, bin aber bisher noch nicht dazu gekommen, sie mir vorzunehmen.

„Dunkle Flammen der Leidenschaft“ ist der Auftakt einer neuen Reihe um Vlad Tepes. Leila Daltons Geschichte fand ich von Anfang an spannend und aufregend. Sie hat mich direkt gefesselt und ich habe das Buch quasi in einem Rutsch durchgelesen. Und nun bin ich schon gespannt, wie es mit Leila und Vlad weitergeht. Für Leila ist Vlad quasi ein Geschenk. Dank ihres Unfalls war es ihr bisher nicht möglich, mit einem Mann zusammen zu sein, denn leider hätte das kein Normalsterblicher überlebt. Da passt es perfekt, dass Vlad die Stromschläge nichts ausmachen – oder besser gesagt, dass sie ihn, den Untoten, eher anmachen. Es ist natürlich von Beginn an klar, dass die beiden auf die eine oder andere Weise zusammenkommen. Wobei es ganz natürlich scheint, dass Leila eigentlich mehr will, als nur Leidenschaft. Vlad gibt indes vor, sich nicht verlieben zu können – eigentlich typisch Mann. Er sieht Leila als sein Eigentum an, aber so ganz immun ist er doch nicht gegen ihren Charme.

Insgesamt ist die Geschichte extrem heiß (nicht nur wegen Vlads Angewohnheit, Flammen heraufzubeschwören, sondern eher wegen scharfer Dusch- und Bettszenen) und teilweise auch ziemlich brutal. Vlad Tepes hat seine alten Gewohnheiten nicht aufgegeben und pfählt noch immer seine Feinder oder wahlweise seine Untergebenen. Außerdem werden Vampire gegrillt, geköpft, in Einzelteile zerlegt und und und... Die gesamte Palette. Ehrlich gesagt, könnte ich mir die Story nicht als Film anschauen. Aber als Buch ist es okay, ich kann das Kopfkino während der Metzel-Splatter-Szenen etwas einschränken.

Zu der Gestaltung des Buches möchte ich natürlich auch noch ein paar Worte verlieren: Das Cover ist rundum gelungen und passt sehr gut zum Buch. Das Bild und die Schrift gefallen mir sehr gut, besonders dass die Buchstaben silbrig hervorgehoben sind. Die extrem grünen Augen und die roten Haare der jungen Frau sind ein richtiger Eyecatcher. Auch auf dem Rücken ist die Schrift silbern foliert und macht sich somit sehr gut im Regal. Dank der Größe des Buches ist auch die Schrift im Buch sehr gut lesbar, worüber ich auch sehr glücklich bin, denn ich mag es nicht besonders, wenn die Seiten in Mini-Schrift vollgequetscht sind.

„Dunkle Flammen der Leidenschaft“ bekommt von mir volle Punktzahl. Wer heiße Vampirstories mag, kommt hier voll auf seine Kosten. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung und werde derweil schauen, ob ich die andere Reihe nicht doch schon mal anfange.

Ich bedanke mich herzlich bei blogg dein Buch und Penhaligon für das (leider sehr beschädigt hier angekommene) Leseexemplar!

Weitere Infos, Leseprobe und Bestellmöglichkeit gibt des direkt bei Penhaligon, mehr über Jeaniene Frost erfahrt ihr auf ihrer Internetseite.

Jeanine Frost - Dunkle Flammen der Leidenschaft
Klappenbroschur, 384 Seiten, 14,99 €
Erscheinungstermin 14.01.2013
ISBN: 978-3-7645-3101-0

1 Kommentar:

  1. Huhu :)
    Einen schönen Blog hast du . Sehr ausführlich und hilfreich..
    da möchte man die Bücher sofort kaufen , nach dem man deine Rezis gelesen hat *-* Danke ! Bin gleich mehrmals deine Leserin geworden.Würde mich freuen wenn du mal bei mir vorbei schauen würdest =)

    Alles Liebe
    Jenny<3

    http://jemasija8.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen/Ihren Kommentar!