Samstag, 19. Oktober 2013

Kleine Einstimmung aufs Wochenende...

Hallo, ich lebe noch! :-)

Ich gebe zu, in der Zeit vor und nach der Buchmesse in Frankfurt habe ich mich etwas rar gemacht. Davor war ich zu aufgeregt und danach zu platt von den vielen Eindrücken. So einfach ist das. In den nächsten Tagen kommen einige Bewertungen, Eindrücke von der Messe und viele Fotos. Um ein erstes kleines Lebenszeichen von mir zu geben, gibt es jetzt aber erstmal einen kleinen Neuigkeiten-Post (sprich Neuzugänge etc.).

Die Post, Hermes und wie sie alle heißen, waren diese und letzte Woche wieder sehr aktiv. Hier gibt es erstmal neues Regalfutter:


- Rachel Ward - Drowning ist das Geschenk vom Blogger-Treffen bei Chicken House. Ein Treffen, von dem ich euch genauer berichten werde, denn es war einfach toll!
- Melissa Darnell - Herzblut - Stärker als der Tod ist das Buch, das ich mir als Gewinn bei der Darkiss-Aktion auf Blogg dein Buch ausgesucht hatte.
-  Zoë Marriott - Frostblüte kam als Rezensionsexemplar von Carlsen an.
- Julia Kaufhold - Löffelchenliebe ist ein Rezensionsexemplar, das ich über BUCH CONTACT erhalten habe.

Vielen herzlichen Dank für die Rezensionsexemplare, die ich mir so schnell wie möglich vornehmen werde. "Löffelchenliebe" lese ich gerade. 

Aber auch auf der Buchmesse und beim Buchmarkt im Frankfurter Hauptbahnhof wurde ich fündig:




Irgendwie alles etwas Pink-lastig. :-) "Alice in Wonderland" fiel mir direkt auf in Halle 8. Es war Liebe auf den ersten Blick, das Cover, gebunden in Leder, Goldschnitt. Ein so schön gestaltetes Buch muss unbedingt ein Zuhause bei mir bekommen. Der Herr an dem Stand war sehr freundlich. Sein erstes Angebot lag bei 20,- € (wobei er sich erstmal bei einer Kollegin erkundigte, was das denn in Geld wäre - also $), oder ich sollte ihm ein Angebot machen. Puh, verhandeln, und dann noch auf Englisch. Aber okay, ich habe mitgespielt und ihm 15,- € geboten. Er wollte noch ein Lächeln dazu haben und wir waren uns handelseinig. Und ich habe Alice in eine der Stofftaschen gepackt und gehütet wie einen Schatz. Dieser Kauf macht mich jetzt noch glücklich. 

Die anderen beiden Bücher von Tanja Heitmann und Vina Jackson habe ich am Tag der Abfahrt beim Buchmarkt im Hauptbahnhof Frankfurt ergattert - nebst *hüstel* einigen Santoro/Gorjuss-Sachen (davon muss ich erst noch ein Foto machen).

Es gab aber diese Woche noch mehr absolut unerwartete und umso erfreulichere Überraschungen für mich. Am Mittwoch fand ich dieses besondere Päckchen auf der Treppe:




Ich habe mich riesig gefreut! Elke Pistor hat zum Erscheinen ihres Landkrimis "Kraut und Rübchen" eine Blogger-Aktion veranstaltet, bei der 25 Päckchen zu gewinnen waren. Und ich hatte tatsächlich Glück! Im liebevoll gepackten Landpäckchen befand sich ein netter Brief, das wunderschöne signierte Buch, Kräutertee, ein Tontöpfchen, Landerde und Saatgut. Alles stilgerecht zwischen Stroh versteckt. Eine tolle Idee. Vielen Dank, liebe Elke! Das Buch kommt gleich als übernächstes dran. Ich freu mich drauf. 

Als i-Tüpfelchen hat mir hermes am Donnerstag wieder ein Päckchen "hinter dem grüne Tonne" versteckt. Damit hatte ich auch nicht gerechnet und es versüßt mir absolut das Wochenende. Ich habe bei Real eine von 500 Lindt-Diva-Packungen gewonnen. 16 leckere, glitzernde Trüffel-Pralinen. 





Sehen die nicht schön aus? Und schmecken tun sie - einfach himmlisch! Eine geschmackvolle Aktion und ein super Gewinn.

Am Donnerstag gab es dann für mich noch eine tolle Nachricht. Ich habe euch ja schon sehr oft von Markus Walthers "Buchland" vorgeschwärmt und angemerkt, dass ich so gerne eine illustrierte Hardcover-Ausgabe davon hätte. Und nun kam völlig unerwartet DIE Nachricht von Acabus: Im November wird eine limitierte Ausgabe erscheinen!!! Für alle "Buchland"-Fans, hier könnt ihr vorbestellen (oder mit der ISBN 9783862822737 bei der Buchhandlung eures Vertrauens): Markus Walther - Buchland

Ich denke, es lohnt sich, nicht allzu lange nachzudenken, denn es werden nur 100 bis maximal 200 Ausgaben erhältlich sein. Und zwei davon habe ich mir schon gesichert. Und noch eine klitzekleine Geheiminfo: Die Buchhandlung meines Vertrauens hat mir bei Bestätigung meiner Vorbestellung schon geschrieben, dass Herr Walther zu einer Signierstunde eingeladen werden soll. Hoffentlich klappt das...ich halte euch auf dem Laufenden. 

Eigentlich sollte das nur ein kleiner Post werden. Eigentlich Komma aber...

Wie gesagt, demnächst mehr von der Messe und X gelesenen Büchern (ich bin schwer im Rückstand - rein schreibtechnisch).

Euch allen ein schönes, sonniges Wochenende! Genießt noch das gute Wetter!

Deborah

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen/Ihren Kommentar!